Für Familien deren Lebenssituation die unten genannten Kostenbeiträge nicht zulässt halten wir Plätze frei, die für einen selbst gewählten Kostenbeitrag gebucht werden können.

"Klassenzimmer Wald"

Waldpädagogische Führungen für Schulklassen
Termine nach Vereinbarung

Wir lernen den Wald mit Methoden der Wald- und Wildnispädagogik spielerisch kennen und entdecken ihn mit allen Sinnen. Wir lauschen dem Gesang der Vögel, riechen das Moos und die harzigen Zapfen, schmecken frische Buchenblätter im Frühling, entdecken Tierspuren im sandigen Bachufer und spüren den weichen Waldboden unter unseren Füßen.

Im Wald erfahren wir durch eigenes Tun und Entdecken viel Wissenswertes über die heimischen Bäume, Pflanzen und Tiere. So wird das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur gestärkt. Mit Hilfe der natürlichen Umgebung werden körperliche und motorische Fähigkeiten gefördert. Durch positive Team-Erlebnisse und das entspannte Zusammensein im Wald wird das Gemeinschaftsgefühl in der Klasse gestärkt.

Die thematischen Schwerpunkte legen wir im persönlichen Gespräch mit der Lehrkraft fest, um den Bezug zum Lehrplan und einen gelungenen Wissenstransfer zu gewährleisten. Um die Nachhaltigkeit zu erhöhen, ist eine gewisse Regelmäßigkeit der Waldausgänge sinnvoll, beispielsweise einmal pro Semester oder als „4-Jahreszeiten-Führung“.

Hinweis: Wichtig sind eine wetterangepasste, robuste Bekleidung und festes Schuhwerk!

Wo: Es gibt verschiedene Wälder in Klosterneuburg und Umgebung, die wir für waldpädagogische Führungen nützen dürfen – wir wählen den für Deine Schule am günstigsten gelegenen Ort aus. Wenn die zuständige Forstverwaltung einverstanden ist, können wir unsere Führungen auch in anderen Wäldern anbieten, die näher an Deiner Schule gelegen sind.

Schulstufen: 1.-4. Klasse Volksschule

Dauer: ca. 3 Stunden

Kostenbeitrag: Pauschale von € 110,- pro Führung

In manchen Waldgebieten müssen wir zusätzlich € 1,- pro Kind für den Waldbesitzer verrechnen.

Anmeldung: per Email an info@naturverwurzelt.at oder telefonisch unter +43 699 171 156 41.

"Lernraum Schulgarten"

Gartenprojekte für Schulklassen
Termine nach Vereinbarung

Der Garten ist für Kinder eine ideale Umgebung, in der sie Naturphänomene mit allen Sinnen erleben können. Das Verständnis für ökologische Kreisläufe und Zusammenhänge stellt sich beim Gärtnern fast automatisch ein. Die thematischen Schwerpunkte sind vielfältig – vom  Obst und Gemüse über Nützlinge bis zu Methoden des biologischen Gartenbaus. Jedes Gartenerlebnis ist anders – je nach Jahreszeit, Witterung, Kontakten mit Tieren, gärtnerischen Tätigkeiten, Verarbeiten und Verkosten.

Durch das Gärtnern fühlen sich die Kinder verbunden mit sich selbst, mit anderen Lebewesen und mit einem naturnahen Ort, für den sie mitverantwortlich sind und den sie liebevoll gestalten.

Im Idealfall können Kinder auf eigenen Beeten gärtnern. Jedoch kann auch auf Hochbeeten, in Töpfen oder auf Fensterkisterln gesät, gepflanzt und geerntet werden.
Gerade im Garten macht es Sinn, über einen längeren Zeitraum ein Beet zu bearbeiten, um ein Bewusstsein für die natürlichen Kreisläufe zu schaffen und um das aktive Miterleben des Zyklus „säen – pflegen – ernten“ zu ermöglichen. Dadurch wird die eigene Wirksamkeit und der „Lohn“ für den persönlichen Arbeitseinsatz sichtbar. Eine sehr wichtige Erfahrung, die Kinder fürs spätere Leben mitnehmen.

 

Wo: Wir kommen zu Dir in Deinen Schulgarten!

  • Auf Deinem Schulgelände gibt es noch keinen Schulgarten, Du würdest aber gerne einen Garten anlegen? Wir begleiten und beraten Dich gerne – das kann ein spannender und bereichernder Prozess für Kinder, Eltern und PädagogInnen sein!
  • Ein Schulgarten ist auf Deinem Schulgelände nicht möglich, aber Du würdest gerne gartenpädagogisch arbeiten? Wir finden kreative Ideen, wie auch mit Hochbeeten, Töpfen oder Fensterkästen gegartelt werden kann! Manchmal gibt es auch öffentliche Flächen in Gemeinden, die für solche Zwecke genutzt werden dürfen.

Dauer: ein Gartenvormittag dauert in der Regel 3 h

Gartenprojekte sind je nach Zielsetzung vom Gesamtumfang her sehr unterschiedlich, daher besprechen wir die Details gerne persönlich.

Schulstufen: 1.-4. Klasse Volksschule

Kostenbeitrag: € 8,- pro Kind plus ggf. Materialkostenzuschlag

Anmeldung: per Email an info@naturverwurzelt.at oder telefonisch unter +43 699 171 156 41.

"Waldfühlungen"

Waldausgänge für Kindergartengruppen
Termine nach Vereinbarung

Passend zum jeweiligen Jahreszeitenthema lernen wir den Wald mit Methoden der Wald- und Wildnispädagogik kennen. Dabei erleben wir den Wald mit allen Sinnen – die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit wird geschult, indem wir ganz bewusst die Natur beobachten, hören, fühlen, riechen und schmecken. Spielerisch und durch eigenes Tun und Ausprobieren lernen wir die Bäume, Pflanzen und Tiere des Waldes kennen. Die körperlichen und motorischen Fähigkeiten werden durch Konzentrations- und Geschicklichkeitsspiele in der Natur gefördert. Durch positive Team-Erlebnisse und das entspannte Zusammensein im Wald wird das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe gestärkt.

Die thematischen Schwerpunkte legen wir im persönlichen Gespräch mit der Gruppenleitung fest, um den Bezug zum Jahreszeitenthema und eine gute Verschränkung mit den Aktivitäten im Kindergartenalltag zu gewährleisten. Um die Nachhaltigkeit zu erhöhen, macht eine gewisse Regelmäßigkeit der Waldausgänge Sinn, beispielsweise als „4-Jahreszeiten-Führung“.

Hinweis: Wichtig sind eine wetterangepasste, robuste Bekleidung und festes Schuhwerk!

Wo: Es gibt verschiedene Wälder in Klosterneuburg und Umgebung, die wir für waldpädagogische Führungen nützen dürfen – wir wählen den für Deinen Kindergarten am günstigsten gelegenen Ort aus. Wenn die zuständige Forstverwaltung einverstanden ist, können wir unsere Führungen auch in anderen Wäldern anbieten, die näher an Deinem Kindergarten gelegen sind.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Kostenbeitrag: Pauschale von € 120,- pro Führung

In manchen Waldgebieten müssen wir zusätzlich € 1,- pro Kind für den Waldbesitzer verrechnen.

Anmeldung: per Email an info@naturverwurzelt.at oder telefonisch unter +43 699 171 156 41.

Umweltprojekte

Bildung für Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Termine nach Vereinbarung

Wieviel Wasser wird für die Produktion einer Jeans benötigt? Welche Auswirkungen hat der Kauf eines neuen Smartphones? Hinter vielen Dingen, die uns tagtäglich begegnen, stecken Themen wie die Verteilung und Nutzung von Ressourcen, Energieverbrauch, sowie Umgang mit Müll oder Lebensmitteln.

Kinder und Jugendliche wollen wissen, was sie für einen nachhaltigen und respektvollen Umgang mit unserem Planeten tun können. Mit unseren Umweltprojekten leisten wir einen Beitrag zur Bildung für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Schulen. Wir sensibilisieren für die großen Umweltthemen unserer Zeit, zeigen Zusammenhänge und Lösungsansätze auf. Dabei stehen das eigene Erfahren, Ausprobieren, Recherchieren, Diskutieren und Problemlösen im Vordergrund.

Unsere Angebote sind an die jeweilige Schulstufe angepasst und umfassen dem Alter entsprechende Aktivitäten.

 

Wo: Wir kommen zu Dir in die Schule oder schlagen einen zum Thema passenden Ort vor.

Schulstufen: 1.-4. Klasse Volksschule und 1.-4. Klasse Unterstufe

Kostenbeitrag: nach individueller Absprache

Anmeldung: Für Anfragen zu Umweltprojekten stehen wir gerne per Mail an  info@naturverwurzelt.at oder telefonisch unter +43 699 171 156 41 zur Verfügung.

Outdoor-Projekttage

Teamtage für Schulklassen in der Natur
Termine nach Vereinbarung

 

Unsere Outdoor-Projekttage bieten Schulklassen die Möglichkeit, drei Tage lang gemeinsam in die Natur einzutauchen. Themen, die oft im Klassenzimmer nur schwer vermittelt werden können, werden hier ganz praktisch erlebt und erprobt. Die Klassengemeinschaft steht dabei im Mittelpunkt und Teamgeist zieht sich als roter Faden durch alle Aktionen.

Spielerisch wird der Bezug zur Natur gestärkt und das Wissen über die Umwelt erweitert. Wir streifen durch Wiesen und Wälder, schärfen unsere Wahrnehmung, aktivieren alle Sinne, erfahren Wissenswertes über heimische Bäume, Pflanzen und Tiere. Auch praktische Fähigkeiten wie Feuer machen, essbare Wildpflanzen kennen und verarbeiten, Schnitzen, natürliches Handwerk und Gestalten in der Natur, Tierspuren, Laubhüttenbau und vieles mehr stehen am Programm.

Gerne gehen wir auf individuelle Anfragen und Projektschwerpunkte ein!

 

Wo: nach individueller Absprache

Dauer: 3 Tage (auf Wunsch bis zu 5 Tage)

Schulstufen: 1.-4. Klasse Volksschule und 1.-4. Klasse Unterstufe

Kostenbeitrag: nach individueller Absprache

Anmeldung: Für Anfragen zu Outdoor-Projekttagen stehen wir gerne per Mail an  info@naturverwurzelt.at oder telefonisch unter +43 699 171 156 41 zur Verfügung.